Navigation

Rechnergestützte Fallstudienübung

Rechnergestützte Fallstudienübung (und rechnergestütztes Tutorium)

WISO2-00131-3


In der Rechnergestützten Fallstudienübung wird mit Hilfe des Statistikprogrammes R der aus Vorlesung und Übung bekannte Stoff auf reale Datensätze angewendet, um dessen Praxisbezug zu verdeutlichen. Zu jeder Übung wird zusätzlich ein Aufgabenblatt zur Verfügung gestellt, das der Selbstkontrolle dient und selbstständig bearbeitet wird. Ein betreutes Bearbeiten des Aufgabenblattes wird in Form des rechnergestützten R-Tutoriums angeboten. Hierbei können Fragen zu R und zur Fallstudienübung im Allgemeinen bzw. zum Aufgabenblatt im Speziellen geklärt werden.

Im Sommersemester 2019 findet die rechnergestütze Fallstudienübung nicht statt.


Das rechnergestützter Tutorium bietet die (freiwillige) Möglichkeit, fachliche Betreuung beim Nach- und Vorbereiten der Fallstudienübung und beim Bearbeiten der Aufgabenblätter in Anspruch zu nehmen. Es findet jedoch kein Frontalunterricht statt. Das Tutorium dauert pro Termin 90 Minuten  und wird im Sommersemester 2019 wöchentlich angeboten. Bitte besuchen Sie den Termin dienstags um 08:00 Uhr oder um 18:30 Uhr, jeweils in Rechnerraum 0.421.

Das erste R-Tutorium findet am 23.04.2019 statt. Bitte bringen Sie zu diesem Termin ihr Notebook mit, da dieser Termin der Installation von R, RStudio und weiteren Paketen auf Ihrem Rechner dient. Bitte vor dem ersten Tutorium die Kapitel „Einführung in das Arbeiten mit R“ und „Data Handling“ aneignen!

Die Aufzeichnungen und sämtliche Unterlagen der Übung sowie die Aufgabenblätter zum selbstständigen Bearbeiten werden auf Studon (im Kurs „Statistik“ des Lehrstuhls) zur Verfügung gestellt.

Für die rechnergestützte Fallstudienübung und das rechnergestützte Tutorium ist keine Anmeldung erforderlich.


Bei Fragen wenden Sie sich an Matthias Schnaubelt.

 

Statistikpaket R